Eure Lieblingsstaffel



Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 71)
  • Autor
    Beiträge
  • #115945
    Chefarzt
    Mitglied

    Hi liebe Community,

    ich bin noch relativ neu hier und von daher weiß ich nicht ob es bereits so ein Thread gab, falls ja, gibt mir bitte den Link. :)

    Es geht um folgendes:

    Wie bereits in meinem Vorstellungsthread erwähnt, bin ich noch ein relativ frischer House zuschauer (erst seit ca. mitte der 3. Staffel).


    Von daher spiele ich mit dem gedanken mir eine der House DVD Staffeln zu kaufen.

    Aber welche würdet ihr mir empfehlen?

    Wäre schön wenn ihr mir vielleicht eure Lieblingsstaffel nennnen würdet bzw. welche ihr mir als House neuling empfehlen würdet.

    Tja, jetzt denkt ihr bestimmt, „du trottel kauf dir einfach die 1. und dann die 2. etc“

    Das ist schon wahr, aber ich habe von vielen gehört die erste sei halt nicht so gut.
    Selbst bei den Simpsons habe ich erst mit Staffel 7 angefangen. =)

    Also ich glaube ihr wisst auf was ich hinaus will.
    Es wäre sehr schön wenn ihr mir helfen würdet.

    mfg,
    Chefarzt

    #197554
    _HouseMD
    Mitglied

    Kauf dir wirklich die erste Staffel jetzt und spare noch 20€ für die zweite. Dann wünschst du dir die zweite (also die restlichen 15€ oder wie viel das kostet) und die dritte Staffel zu Weihnachten.

    Sorry, aber ich finde, es passt wirklich nicht, wenn man in einer x-beliebigen Staffel einsetzt. Das ist auch wirklich nicht mit den Simpsons zu vergleichen, weil es dort absolut keine Charakterentwicklung gibt und man eine Folge der 15. Staffel vor einer der 7. Staffel laufen lassen könnte und es niemand merken würde. Das passt hier nicht und du wirst viele Storylines verpassen, wenn du z.B. die erste Staffel weglässt (House/Cameron-Beziehung, Vogler, die geniale Episode ‚Drei Beine‘, House/Wilson-Freundschaft usw.).

    Ich persönlich finde die zweite und dritte Staffel bisher am Besten und die sind auch gleich gut. Aber wirklich mein Tipp: Fang mit der ersten an.

    #197556
    Anonym
    Gast

    Ich selbst habe mir die Staffeln auch erst spät auf DVD gekauft – spart einfach unheimlich viel Geld. Wenn die Staffeln neu rauskommen, dürften sie um die €36 gekostet haben. Ich habe meine 1. und 2. Staffel für jeweils €20 bei Amazon bekommen, weil die dort ab und zu runtergesetzt wurde oder generell später (so nach einem halben Jahr) günstiger wurde. Aber auch sonst schlage ich vor, wirklich mit der 1. Staffel zu beginnen, da ja bei House schon ein gewisser komplexer Erzählstrang vorherrscht. Einige Verweise in der 2. Staffel würdest Du dann ohne Kenntnis er 1. Staffel nicht verstehen, was ja bei den Simpsons nicht so ist – wie _HouseMD schon vor mir bemerkt hat.

    Wenn es dann darum geht zu benennen, welche Staffel man am besten findet, so könnte ich speziell das jetzt gar nicht so pauschal sagen. Jede hat ihren Reiz, ihre Höhepunkte und auch Tiefpunkte. In dem Punkt kann ich Dir also leider nicht weiterhelfen.

    #197558
    angel29.01
    Mitglied

    Staffel zwei ist bis jetzt meine liebste.

    Anfangen sollte man natürlich, wenn man eine Serie SCHON mag, mit der ersten.

    #197564
    Alexil
    Mitglied

    Ich bin auch für Staffel 2.

    Aber ich würde für den Einstieg auch die erste Staffel zuerst sehen. Ich bin eh ein Mensch, der alles in Reihenfolge macht.

    #197568
    Cuddelstein
    Mitglied

    Ich bin bis jetzt für Staffel 4. Da die 5 noch nicht ganz abgeschlossen ist kann ich darüber auch noch nicht urteilen.

    #197627
    Sir
    Mitglied

    Eindeutig S2, wobei S1 auch einige Höhepunkte hatte.

    #197833
    nivar
    Mitglied

    Staffel 2 ist auch mein Favorit :nicken:
    ist und bleibt sicher auch immer die Beste, weil dort noch das wirkliche „Wow-wir haben mit der Serie Erfolg“-Feeling herrschte

    hm… *nachdenk*
    wenn die Preise alle gesunken sein werden, irgendwann einmal, werde ich sicher alle Staffel besitzen

    #197835
    Virgenie
    Mitglied

    Ich schwanke zwischen S2 und S3!Die 2 sind meiner Meinung nach am Besten gewesen. Warum ich dass denke, ist schwer zu sagen…^^

    #200176
    Cloeudy
    Mitglied

    Kauf dir alle.
    Wenn Tritter nicht wäre, wäre die 3. meine liebste Staffel. So ist es die 2. Ich hab mir bei Amazon Staffel 1-3 in einem Paket für ca. 70 Euro geholt. Kurz danach wurde der Preis auf 100 Euro angehoben.. Glück gehabt..
    Bei House bringt es einfach nichts, mit einer späteren Staffel anzufangen. Man kapiert die Zusammenhänge sonst nicht (Stacy usw.)

    #200180
    Arcos
    Mitglied

    Kauf dir staffel 1, ich fand die eigentlich auch ziemlich nice.

    und wenn du Volgar verpasst, dann verpasst du einen richtig harten „gegenspieler“ von House.

    Ich kann eig keine der Staffeln beurteiln, jede Staffel war nice, und auch die 4te kam an die 3 anderen ran, daher :
    kauf dir alle!

    #200362
    Spirit
    Mitglied

    Also ich würde auch sagen, kauf dir alle ^^
    Meiner meinung nach steigert sich die Serier imme mehr.
    Mir gefallen die neusten am besten, aber der Anfang ist keinesfalls zu vernachlässigen :P
    Man sollte echt die Reihenfolge einhalten, weil sie jede folge irgendwie lohnt ;)

    #201134
    Arcos
    Mitglied

    Vorallem weil man die Serie nur dann richtig versteht, wenn man auch Season 1 gesehn hat (sonst sieht man ja 3 beine garnicht)

    #201327
    Lisa_Cuddy_3
    Mitglied

    Find jetzt auch 4 am besten, bin aber gespannt was in der 5ten noch kommt.

    lg

    #202198
    ElPako
    Mitglied

    Ich hab mir die DVDs in der Reihenfolge gekauft, da ich so richtig auch erst ab der „3 Beine“-Episode dabei war, und ich denke auch, dass sich jede Staffel bislang gelohnt hat.

    Staffel 1, weil man da einiges grundsätzliches über die Charaktere erfährt, was späteres Handeln zumindest teilweise erklärt;
    Staffel 2, weil man dort sieht, dass der so unverwundbar scheinende House tatsächlich auch sowas wie einen dunklen Fleck in seiner Vergangenheit (Stacy) hat, was ihm unheimlich viel Charaktertiefe verleiht;
    Staffel 3, weil es dort einige unheimlich philosophische Aspekte gibt, die alle Beteiligten zum Nachdenken bringen, weil man sieht dass House durchaus angreifbar ist und Wilsons Freundschaft braucht, und weil man dort sieht, dass Cameron, Chase und Foreman doch nicht einfach nur House‘ willige Handlanger sind;
    Staffel 4 vor allem wegen der neuen Situation (Casting für ein neues Team und die lustigen Intrigen und Psychospielchen) und – MEINER MEINUNG NACH – wegen des unheimlich profilstarken und widerstandsfähigen Charakters von Amber, der das Gleichgewicht zwischen den Charakteren gefährdet und House tatsächlich dazu bringt, auch mal was für Wilson zu tun (obwohl es schließlich umsonst ist und ihn ins Koma befördert) und zu zeigen, dass er mit seiner Existenz so eigentlich nicht zufrieden ist.
    Staffel 5? Ich sach mal, keine Meinung an dieser Stelle bis sie auf Deutsch gelaufen ist… ;)

    Staffel 4 hab ich zunächst kritisch gesehen, doch inzwischen würd ich sie als wichtigen Einschnitt in der Serie bezeichnen, der es zum Schluss auch schaffte, mich emotional zu bewegen. Jetzt bin ich mir sicher, dass ich diese Serie gegen nichts eintauschen möchte.
    Fazit: Es wäre echt am Besten, sich alle Staffeln zuzulegen. In Staffel 1 haben die Charaktere zwar noch weniger Tiefe, aber man kriegt wichtige Basics mit.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 71)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.