3×07 – Koma-Mann & Sohn (Son of Coma Guy)



  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 195)
  • Autor
    Beiträge
  • #169086
    Kinofreak
    Mitglied

    Ich bin mir fast sicher, dass es schon irgendwo steht, weiß nur nicht mehr wo… ?(

    Leider kann ich dir momentan keine wörtliche Fassung der deutschen Version liefern. Die englische Fassung hätte ich allerdings da, wenn’s hilft…

    GABE: Why did you become a doctor?

    [House sits on the couch.]

    HOUSE: That’s the big question? I give you complete license to humiliate me and that’s the best you can do. Well, okay. Let’s discuss the wonder of the human body.

    GABE: No, no, no. You’re a curious guy. You like to figure things out. Why not go into research? Why work with people when you obviously hate people.

    [Wilson finds the question pertinent and waits for an answer.]

    HOUSE: Oedipal fixation. I was seeking my mother’s love and she thought that Ben Casey was just the dreamiest.

    GABE: All right ine. You don’t think you’ll need any more answers from me? Give me a hard time.

    [House looks at Wilson, who is waiting for the answer. Finally, he relents.]

    HOUSE: When I was fourteen, my father was stationed in Japan. I went rock-climbing with this kid from school. He fell, got injured and I had to bring him to the hospital. We came in through the wrong entrance, passed this guy in the hall. It was a janitor. Friend came down with an infection and doctors didn’t know what to do. So they brought in the janitor. He was a doctor and a buraku; one of Japan’s untouchables. His ancestors had been slaughterers, gravediggers. And this guy knew that he wasn’t accepted by the staff, didn’t even try, didn’t dress well, he didn’t pretend to be one of them. The people around that place, they didn’t think that he had anything they wanted, except when they needed him. Because he was right; which meant that nothing else mattered, they had to listen to him.

    #169088
    Stephie
    Mitglied
    Quote:
    Original von Kinofreak
    Ich bin mir fast sicher, dass es schon irgendwo steht, weiß nur nicht mehr wo… ?(

    Ich hatte die englische Fassung vor einiger Zeit mal ins Deutsche übersetzt. Ist zwar sicher nicht genau das, was in der deutschen Synchro kam, aber der Sinn bleibt ja der gleiche. Siehe hier.

    #169103

    Danke Stephie und Kinofreak :-).
    Ich dachte erst ich werds garnicht mehr erfahren(vllt nur durch Wiederholungen im Fernsehen). Ich habe die Folge aufgenommen, jedoch konnt ich sie mir nicht anschauen. Dann ist mir eingefallen, dass ich im Forum schauen könnte :D

    #169107
    Snugata
    Teilnehmer

    Im großen und ganzen eine ganz nette Folge.

    Nur leider ist es etwas unwahrscheinlich, daß ein Mensch der 10 Jahre im Wachkoma gelegen hat aufsteht und durch die Gegend rennt.
    Zumindest habe ich soetwas noch nie erlebt. Die Muskeln sind so atrophiert das er aller Wahrscheinlichkeit keinen Schritt machen könnte.
    Na ja..was solls…medizinische Korrektheit ist ja bei med. Serien nicht immer die Stärke.

    #169108
    Housedreschy
    Mitglied

    Hey Leutz…

    Snu da geb ich dir recht . Es ist höchst unwarscheinlich das der dann wieder wie fröhlich durch de gegend springt.
    Das mit den Zehnjahren Wachkoma hät ich wirklich abgekauft =)!

    Aber ich fand die Folge trotzdem gut. ;)

    Aber was ich da am lustigesten fand. Kaum war der Typ wach will er´n Steak ?(

    Dannn kurze Zeit später fährt er Auto ?( =).

    Aber die Folge wars Wert. Was ich auch interessant fand das House wirklich auf die Fragen des Typen geantwortet hat. VOn wegen liebe und ect. .

    Liebe grüße Sarah

    #169151
    Steffi House
    Mitglied

    Du hast Recht. Eigentlich dacht ich, dass er nicht antworten wird. Unter anderen Umständen hätte er das bestimmt auch gemacht, aber so… Auf jeden Fall war es toll, dass man so mehr über ihn erfahren hat.

    #178289
    x3HughLaurie
    Mitglied

    Ich weiss jetz den genauen wortlaut nich mehr aber ich fand das so geil als der Komasack so nen ipod nimmt und fragt: „Was bitte ist ein I POD?“ Wie strange der das ausgesprochen hat …. :D

    #198494
    Cuddy3
    Mitglied

    Also
    ich habe mir die Folge gerade eben nochmal angesehen!
    Ich hatte nämlich Langeweile!
    Also finde es ist eine gute Folge!
    V.a als Cuddy so sagt“schieben sie ihren Arsch sofort in mein Büro“
    ->übrigens sie hatte wieder tolle Klamotten an!
    Geil war auch:
    „Da steht I-Pod drauf“
    „Haben sie rege mitbekommen das die Krankenhauschefin wie ein Flittchen gekleidet ist?“

    #198903

    :D
    Da steht I-Pod drauf, war echt genial. Als ich das gesehen habe, musste ich soo lachen.

    Ich fand die Folge allgemein sehr interessant, da jetzt auch mal House ausgefragt wurde und man Sachen über ihn erfahren hat.

    Zum Ende: Es war zwar komisch^^, aber ich fand es trotzdem echt gut.

    #205866
    Kathrina
    Mitglied

    Snugata;302826 wrote:
    Im großen und ganzen eine ganz nette Folge.
    Nur leider ist es etwas unwahrscheinlich, daß ein Mensch der 10 Jahre im Wachkoma gelegen hat aufsteht und durch die Gegend rennt.
    Zumindest habe ich so etwas noch nie erlebt. Die Muskeln sind so atrophisiert das er aller Wahrscheinlichkeit keinen Schritt machen könnte.
    Na ja..was solls…medizinische Korrektheit ist ja bei med. Serien nicht immer die Stärke.

    Der ist aber nicht „in Wachkoma gelegen“ sondern er ist gelaufen, hat gegessen und gesprungen… Also motorisch war er dementsprechend fitt, bloss war er geistig „weg“. Ich fand die Sache mit dem Aspirin so „scharf“ und wunderte mich nur, warum sein Sohn trotz Leberversagen keine Leber bekam… Ich muss mal die Krankheit, die der Sohn hatte, nachschlagen.

    Tritter ist zwar gut gespielt, aber er betreibt einen dermassen Machtmissbrauch, dass eigentlich ER inter Gitter gehört. Die ganze Tritter-Geschichte stört mich ziemlich und mindert den spass an der Serie.

    #205867
    ghostworld
    Mitglied
    Kathrina;714058 wrote:
    Der ist aber nicht „in Wachkoma gelegen“ sondern er ist gelaufen, hat gegessen und gesprungen… Also motorisch war er dementsprechend fitt, bloss war er geistig „weg“. Ich fand die Sache mit dem Aspirin so „scharf“ und wunderte mich nur, warum sein Sohn trotz Leberversagen keine Leber bekam… Ich muss mal die Krankheit, die der Sohn hatte, nachschlagen.

    Tritter ist zwar gut gespielt, aber er betreibt einen dermassen Machtmissbrauch, dass eigentlich ER inter Gitter gehört. Die ganze Tritter-Geschichte stört mich ziemlich und mindert den spass an der Serie.

    Der Sohn war Alkoholiker und hat deswegen keine neue Leber bekommen.

    #206060
    Kathrina
    Mitglied
    ghostworld;714067 wrote:
    Der Sohn war Alkoholiker und hat deswegen keine neue Leber bekommen.

    Das gilt erstens nicht bei dieser Art von Organspende (Spende zu Gunsten naher Angehöriger) und zweitens hat sein Sohn wie die ganze Familie mütterlicherseits wegen dieser angeborenen Krankheit getrunken (sekundärer Alkoholismus: Alkoholismus als Folge und nicht als Ursache der Erkrankung)

    #211484
    Anonym
    Gast

    Ich fand die Folge sehr langweilig. Ich weiß auch nicht warum. Ich hab sie schon mal gesehen und hab sie gerade nichmal angeschaut aber nur 10 minuten davon.

    #156084
    tox screen
    Mitglied

    Ich fand die Folge … seltsam … Ich mag den Tritter-Schauspieler sehr gerne (hatte damals den „Brutal“ gespielt in The green mile), aber so ein oller fieser Sack *brrr*

    Ich fands in der Folge echt heftig wie House mit Wilson umgesprungen ist … Wilson hatte schon für ihn gelogen und erfahren, dass House sich mit seinem Block Nachschub beschafft hat … Da leiht er ihm natürlich auch gleich noch sein Auto, lässt den Koma-Typen fahren … Nee, fand ich irgendwie too much.

    lg tox

    #227074
    House Freak
    Mitglied

    Eine sehr abwechslungreiche Folge…House ist mal wieder on Tour :D

    House:“Hier Houses Jammerbude,sie können jetzt jammern.“:rofl:

    :huddy:

Ansicht von 15 Beiträgen - 166 bis 180 (von insgesamt 195)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.