4×07 – Hässlich (Ugly)



  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 93)
  • Autor
    Beiträge
  • #170410
    Dr. MPS
    Mitglied

    Geile Folge
    Ich wusste, dass die Neue gefeuert wird. Ich wusste es!
    Cuddys aufgesetztes Sympathischsein und die Betonung ihrer Autorität, wenn sie gefilmt wurde, war genial! Cameron und Chase waren auch Klasse! Und von Foreman hab ich gar nichts mitbekommen. Wilson.. hahahahah

    Cutthroat bitch wird eine der Letzten sein, die gefeuert wird. House findet sie sicher gut, ist sie eigentlich auch, aber primär will er ihre Arschkriecherei noch geniessen. Taub mochte ich von Anfang an.

    # Thirteen würd ich auch die ganze Nacht lang…….. äh ja. Die ist echt cool

    #170415
    FlighAngel
    Mitglied

    Das war in der neuen Staffel ne super gute TAT!

    Wir sind so Stolz!! :D

    #170416
    Dweeni
    Mitglied

    Die Folge war doch wirklich mal was Feines^^
    Mal was anderes mit diesem Filmteam und wie die sich alle zum Affen machen.
    Besonders hat mir die Szene mit Wilson, wo sich die beiden das Video ansehen und er meinte, House soll noch mal zurückspulen weil man der CIA-Tussi ins Kleid sehen kann.Klasse^^
    Ausnahmsweise ist er mal nicht nur Moralapostel sondern einfach nur typisch Mann und bester Freund.*grins grins*
    Und das Lachen, wo er meinte „Du dachtest,DAS wäre ne gute Idee?“
    Supersüß. 8o
    Aber ich glaub der Hausmeisterwitz ist falsch angekommen, oder?
    Ich glaube der heißt Lou und Wilson wundert sich so, weil Loo, was ja gleich ausgesprochen wird, auf Deutsch übersetzt Klo heißt. Perfekte Ironie für einen Hausmeister, oder?
    Und die Endszene mit dem völlig falsch zusammengeschnittenen Video war super.
    Ich glaube, Cuddy und House noch nie in so….mh….vertrauter, freundschaftlicher Atmosphäre gesehen zu haben.
    War klasse.^^
    Also, die Folge war um einiges besser als die letzte, weil mir da House Kommentare echt tierisch auf die Nerven gegangen sind, das war echt too much.
    Mal sehen, was uns nächste woche erwarte.;)

    #170426
    Stephie
    Mitglied
    Quote:
    Wilson: Well it’s great how he rebounded from that setback.
    Director: What setback?
    Wilson: He didn’t tell you about the?well, it’s his right. The records were sealed. Personally, I think he was just tapping his foot and reaching for the toilet paper. Obviously it was a witch hunt.
    Director: You think they singled him out because?
    Wilson: No, literally; it was a witch hunt. Doctor House is a practicing Wiccan. It’s a beautiful religion. Very caring?

    Be idem Dialog dachte ich zuerst, Wilson erzählt denen jetzt tatsächlich etwas über den Infarkt, Tritter, das Angeschossenwerden etc. und ich fragte mich für eine Sekunde warum um Himmels Willen er das hinter House’s Rücken tut, aber dann hat er ja doch noch einen Witz draus gemacht (und keiner schafft das so ohne jeden Gesichtsausdruck wie RSL). „Personally, I think he was just tapping his foot and reaching for the toilet paper. Obviously it was a witch hunt.“ ist eine Anspielung auf den US-Politiker Larry Craig, der im August auf einer Herrentoilette festgenommen wurde und unzüchtigen Benehmens beschuldigt wurde. Bei Wikipedia gibt’s dazu folgendes:

    Quote:
    According to the police report, the police officer sat in a bathroom stall as part of an undercover operation investigating complaints of sexual activity in the restroom. After about 13 minutes of sitting in the stall, the police officer observed Craig lingering outside and frequently peeking through the crack of the door on the stall. Craig then entered the stall to the left of the officer’s stall. The police officer made the following observations, which he recorded in his report of the incident, as to what happened next:

    At 1216 hours, Craig tapped his right foot. I recognized this as a signal used by persons wishing to engage in lewd conduct. Craig tapped his toes several times and moves his foot closer to my foot. … The presence of others did not seem to deter Craig as he moved his right foot so that it touched the side of my left foot which was within my stall area. Craig then proceeded to swipe his left hand under the stall divider several times, with the palm of his hand facing upward.

    Und zur Wicca Religion: http://en.wikipedia.org/wiki/Wiccan („a modern survival of an old witchcraft religion“)

    Hab mir jetzt noch ein paar Gedanken zu Terzi gemacht. Vielleicht sollte es uns vermitteln, dass House inzwischen durchaus wieder bereit ist mit jemandem auszugehen und eventuell eine Beziehung zu haben. Den ersten Schritt dazu haben wir mit Honey gesehen und jetzt wollte er trotz den idiotischen Antworten von ihr noch mit ihr Essen gehen. Die Situation fand ich schön gemacht, dass er total auf sie steht und sie sich als eher weniger belichtet raus stellt, was die medizinische Seite angeht. Und dass er dann auch noch vor lauter Blindheit anfängt ihre Ideen gut zu finden…
    Ich hätte auch gehofft, dass die beiden wenigstens im Bett landen. House scheint es nötig zu haben. :D

    Quote:
    Aber ich glaub der Hausmeisterwitz ist falsch angekommen, oder?
    Ich glaube der heißt Lou und Wilson wundert sich so, weil Loo, was ja gleich ausgesprochen wird, auf Deutsch übersetzt Klo heißt. Perfekte Ironie für einen Hausmeister, oder?

    Ich dachte der Witz läge darin, dass House ihn Blue nennt, obwohl er Lou heißt und das in dem Moment so klang wie „I blew the janitor“. Was zu der Tatsache gepasst hätte, das er den Schlüssel bekommen hat.

    #170435
    seseorang
    Mitglied

    die letzte folge fand ich etwas besser als diese…. aber in dieser war die szene als cuddy u. house sich das fertige video ansehen wirklich ne klasse idee…

    danke stephie für die erklärung mit dem US-Politiker Larry Craig,….
    bei der szene mit wilson konnte ich mir momentan nicht im geringsten zusammenreimen was gemeint war… auf die verbindung wär ich nie nicht gekommen….

    ob die house-produzenten bei der anfangszene auf dem bahnof, als das kind erschreckt schreit,vielleicht bewusst an den film „der elefantenmensch“ gedacht haben…
    die szene hat mich sofort daran erinnert…

    #170441
    vanyx
    Mitglied

    Dieser Gesichtsausdruck …. =) =) =)

    Also dazu muss man net mehr viel sagen

    [IMG]http://www.oyla11.de/userdaten/30460038/bilder/house_schock.JPG[/IMG]

    [IMG]http://www.oyla11.de/userdaten/30460038/bilder/house_schock_(2).JPG[/IMG]

    Also ich glaube das dieser gesichtsaudruck nicht NUR geschauspielert ist…
    in interviews hat Hugh öffter schon gesagt das er es grausam findet sich selbst im TV zu sehen oder zu hören….

    #170442
    angel29.01
    Mitglied

    Meint ihr der Satz: „Tell me what you don’t like about yourself“, war eine Anspielung auf Nip/Tuck?

    #170443

    Ich habe die Folge heute morgen auch gesehen, wenn die Arbeit nicht wäre, hätte ich schon längst geschrieben. Aber jetzt komme ich endlich dazu. Eine HAMMER Folge.

    Ich freue mich, dass die CIA Tante weg ist und, dass House eine richtige Entscheidung gemacht hat. Am Anfang musste ich lachen, dass House seine Augen nicht von der Kamera lassen konnte und so fasziniert war und dem Gespräch von Chase und Cuddy nicht folgen konnte. ^^

    Süss war ja die Endszene für alle Huddy. Ich habe nur noch süss gesagt und saß kerzengrade im Bett mit dem Laptop auf dem Schoss, als die Szene mit House und Cuddy in Cuddys Büro kam und sie sich die Reportage angeschaut haben. Und er die Hände vor seinem Mund gehalten hat. Köstlich und lass er dann sehen musste, wie sie ihn hingestellt haben. Er war fassungslos.

    Die Unterhaltungen von House und Wilson waren auch fabelhaft. Wie sich über die Ärztin und überhaupt über Frauen unterhalten haben, dass House immer nur schöne Frauen einstellt. Aber Thirteen hat die These von Wilson revidieren können als sie den Fall gelöst hat, fantastisch.

    Und Cameron, wie sie vor der Kamera zugegeben hat, dass sie die Abteilung verlassen hat, weil sie House noch liebt, lach, sie hatte dann mit Chase in der Umkleideraum geübt um es vor der Kamera noch mal klar zu stellen. Irgendwie süss.

    Die Vorschau auf nächste Woche…ich bin schon sehr gespannt darauf. Eine Woche warten. Ich schaue mir noch mal die Folge an, die heute morgen kam. Eine der besten Folgen wie ich finde.

    #170460
    Dr. Crusher
    Mitglied

    Was für eine super Folge, hat mir gut gefallen :) Langsam lässt meine Skepsis gegenüber Season 4 nach. Ich konnte die Folge nur häppchenweise sehen und werd sie mir später nochmal in einem Stück anschauen, aber hier schonmal meine ersten Eindrücke:

    – Von der Sache mit dem Kamera-Doku-Team war ich ja zuerst nicht so begeistert, aber es wurde dann ja doch ganz gut umgesetzt.
    – Hehe, Cam hat sich verraten :D Ich hab nur gedacht: Ha, ich habs gewüsst! Und der arme Chase…
    – Klasse waren auch die Szenen mit Wilson. Es wurde ja schon angedeutet, dass besonders die Szene im Videoraum ein tolles Männergespräch war. Find ich irgendwie süß, wie House Wilsons Rat sucht 8o Und vor allem dass er so offen ist. Normalerweise wäre doch Wilson zu House gekommen und hätte ihn zugetextet, dass er was tun soll etc.
    – Hmm, schade dass man von der CIA-Schnalle nicht mehr so viel gesehen/gehört hat, außer dass sie total hohl ist. Ich muss euch zustimmen – ich fand sie zwar auch nicht super-sympathisch, aber ich hätte die Idee nett gefunden, dass sie mit House ne Nacht verbracht hat. Hätte man ja am Anfang der Folge einbauen können.
    Oh aber ich finds trotzdem etwas unlogisch dass sie für die CIA arbeitet, wenn sie so dusselig ist :D
    – Ich gewöhne mich auch langsam an den Gedanken, dass House ein neues Team hat/bekommt. Taub fand ich sonst eher komisch, aber ich schön dass man heute ein bisschen mehr über ihn erfahren hat und die „Neuen“ langsam mehr beleuchtet werden. Nächste Woche ist ja Thirteen dran..Ist euch übrigens aufgefallen, dass sie als erste sofort ne Idee hatte wegen der Zuckung, die der Junge im Finger hatte? Ob sie das wohl auf sich selbst bezogen hat? Glaub schon.
    – Sehr schön auch die letzte Szene mit Cuddy. Wie sie da ihr Bein auf dem Tisch platziert hat *gg* Ja und Houses Blick war natürlich unbezahlbar =)

    #170480
    jodok
    Mitglied

    ich fand die Folge mittelmäßig.

    Positiv:
    alle Cameron Szenen
    DIe House und Cuddy Szene am Ende

    Man hat an dieser Folge echt gemerkt, das es zuviele Charaktere sind.

    Die neue Ärztin gleich wieder gefeuert X(
    Habe zwar nichts dagegen, aber ein bissel unlogisch. Nur um zu zeigen, dass House horny ist, dafür braucht es keine CIA Ärztin. Hätte man sicherlich auch anders umsetzen können.

    In seiner näheren Umgebung hat er doch genug Frauen :)

    Schade , dass keiner von den neuen Ärzten entlassen wurde.

    #170481
    Dr. Crusher
    Mitglied

    Hab eben ein paar Screenshots gefunden. Wie heiß ist denn dieses Shirt bitte mal wieder:

    ugly054.jpg

    *habenwill*

    8o 8o

    #170576
    FlighAngel
    Mitglied

    Ja das sieht echt super aus! Das hätte ich auch sehr gern, aber wie bekommt man das denn nur raus?
    Wenn einer ne Idee hat bitte bescheid sagen! :D

    Da machen wir ne Sammelbestellung!

    #170593
    Housedreschy
    Mitglied

    Ich hab mir auch gerad die Folge angeschaut und finde sie eigentlich relativ gut!

    Zwar was mich ein bisschen gestört hat war dieses hin und her zwischen schwarz/weiß und normal , mich hat das ein bisschen verwirrt.
    Aber das beste war immer noch das Cameron sich verquatscht hat. Ich musste mir es 5 mal anhören , ich dachte immer ich höre nicht richtig. Aber wie sie dann drauf reagiert hat, und so nervös wurde zeigt das es stimmt …Und als sie dann vor dem Spiegel da „geübt“ hat fand ich ehrlich gesagt total bescheuert von ihr. Und Chase saß dann da noch rum *omg* Das beste wäre es gewesen , hätten House & Wilson in dem Videoraum zufällig auf die Aufnahme von Cameron troffen.

    Und dieser Blick den House drauf hatte (Bilder von vanyx) fand ich klasse.
    Und als House dann mit dem anderen da (komm gerad nicht auf den namen) in das Untersuchungszimmer stürmte fand ich besonders witzig.

    Und als dann House & Cuddy vor dem Tv saßen war einfach nur genial! =) Wie House da saß total fertig =)

    Klasse Folge!

    LG Sarah

    #170595
    Kinofreak
    Mitglied

    Endlich, endlich konnte ich die Folge auch sehen. Mir hat sie (nachdem ich langsam auch etwas genervt von dem ganzen Auswahlverfahren war) wieder richtig gut gefallen.

    Vor allem die House/Wilson-Szenen waren wieder mal top! Und diesmal auch noch so schön viele davon :rolleyes:
    Wie die zwei über dem Videomaterial gebrütet haben und überlegten, ob House nur die Frauen nur wegen ihres Aussehens eingestellt hat und wie sein Gehirn doch offenbar abschaltet, wenn sie in der Nähe sind – herrlich!

    „What am I gonna do?“
    „Just enjoy.“
    „I’m gonna keep her around because she makes me an idiot?“
    „You’re protected – Foreman seems immune.“
    „You think he’s gay?“
    „Did he become an idiot around Chase?“

    Super, super, super, dass er die CIA-Tante gleich wieder gefeuert hat! :P

    So dürfte das gerne weitergehen :rolleyes:


    @vanyx
    : bei Houses Gesichtsausdruck musste ich spontan daran denken, dass Hugh sich laut RSL während einer Präsentation schon mal die Ohren zugehalten und „London Bridge“ gesummt haben soll, um sich nicht hören zu müssen – das passt ja =) =) =)

    #170600
    vanyx
    Mitglied
    Quote:
    Original von Kinofreak


    @vanyx
    : bei Houses Gesichtsausdruck musste ich spontan daran denken, dass Hugh sich laut RSL während einer Präsentation schon mal die Ohren zugehalten und „London Bridge“ gesummt haben soll, um sich nicht hören zu müssen – das passt ja =) =) =)

    Ja bei der scene musste ich auch gleich daran denken was RSL gesagt hat… =)

    deswegen hab ich ja gesagt das ich nicht glaube das dieser gesichtsaausdruck „NUR“ gespielt ist…
    ich glaub sogar das der komplett echt ist =)=)=)

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 93)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.