5×24 – Nichts geht mehr (Both Sides Now)



  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 339)
  • Autor
    Beiträge
  • #116287
    Dr. Crusher
    Mitglied

    Monday, May 11
    HOUSE (8:00-9:00 PM ET/PT) – “Both Sides Now” – Season Finale
    House and the team are intrigued by Scott (guest star Ashton Holmes), a man whose left brain and right brain operate independently, leaving him with two distinct personalities and no control over some of his actions. As the two sides of Scott’s brain struggle for dominance, his warring personalities make it increasingly difficult for the team to figure out what is causing the unique problem. The team is forced to use some unusual methods to get him to cooperate with their necessary testing. Meanwhile, when House refuses to make an appearance in the clinic, Cuddy (Lisa Edelstein) takes an unconventional approach to force House to make up the time with a particular patient (guest star Carl Reiner).

    Quelle: HHoW

    #216892
    Huddy3
    Mitglied

    ..takes an unconventional approach to force House to make up the time with a particular patient

    Was das nur wieder zu bedeuten hat..?

    Ich freue mich aufjedenfall schon rießig auf das Staffel Finale. Der Fall klingt richtig spannend. Zwei Persöhnlichkeiten..was kann man sich jetzt genau darunter vorstellen:D

    #216916

    Lasst mich raten, der Song zum Abspann im Staffelfinale wird wohl Both Sides Now von Joni Mitchell?

    „And if you care, dont let them know
    Dont give yourself away“

    Und, „Juhuuu“, Carl Reiner als Gastdarsteller! Ich liebe den alten Kauz. :)

    #216945
    Baileys
    Mitglied
    Unterwasserfisch;793691 wrote:
    Lasst mich raten, der Song zum Abspann im Staffelfinale wird wohl Both Sides Now von Joni Mitchell?

    würde passsen…whoa, das wäre cool :D

    Der Fall hört sich wirklich spannend an. Und auf Cuddys unconventional approach bin ich auch gespannt… :O

    #218397
    Stephie
    Mitglied

    MaryKir hat einen Ausschnitt aus der Bonnie Hunt Show in der Carl Reiner gestern zu Gast war. Er sagt kurz etwas über die Storyline seines Charakters im Staffelfinale: Er leidet an unkontolliertem Quaken. Da freu ich mich schon drauf. :lmao:

    #218398
    vanyx
    Mitglied

    Marykir hat ein Interview mit Carl Reiner @ Bonnie Hunt Show hochgeladen
    Er erzählt ein bisschen was über seine Rolle.
    Klingt als würde es ein lustiger anfang weren. xD

    EDIT: Schon wieder zu spät. xD

    #218424
    Kathrina
    Mitglied

    LOL! Der ‚patient of the week‘ wird cool!

    Eine Frage an alle Computer-Kenner hier:

    Warum kann ich bei der downgeloadeten AVI-Datei nur den Ton aber nicht das Bild sehen? Ich benütze den neusten Norton-Virenschutzprogramm. Es passiert mir mit allen Videos, die ich downloaden will, sogar mit denen mit dem Mac-Programm.

    Bin dankbar für Tipps

    !

    #218565
    Galug
    Mitglied

    kurz off topic:

    @Kathrina
    : Dir fehlt wahrscheinlich der nötige Codec. Das Avi ist ein DivX – den Codec kannst du dir kostenlos hier laden:
    DivX Video Player – DivX Video Codec – DivX Converter | DivX.com
    Viel Glück

    #218624
    Violett
    Mitglied

    @Galug 803279 wrote:

    kurz off topic:

    @Kathrina
    : Dir fehlt wahrscheinlich der nötige Codec. Das Avi ist ein DivX – den Codec kannst du dir kostenlos hier laden:
    DivX Video Player – DivX Video Codec – DivX Converter | DivX.com
    Viel Glück

    Sorry, wegen des weiteren off topic Posts:
    Manchmal hilft es wenn die Dateiendung .avi gegen .divx ausgetauscht wird.
    Kopiere Dir die Originaldatei in einen anderen Ordner und experimentiere mit der kopierten Datei. Dann bleibt das Original unbeschädigt.
    Alternativ kannst Du es auch mit einem anderen Player versuchen.
    Zum Beispiel mit den neuesten Versionen des DivX-Players, VLC-Players oder des Windows-Media-Players.

    Das Interview mit Carl Reiner ist cool. :D
    Nun bin ich noch mehr auf die Folge gespannt. *ungeduldig darauf warte*

    #219018
    Liza
    Mitglied

    Jetzt zum Seasonfinale, also im US Forum hab ich da eine ganz schrckliche These gelsen, also es wurde doch gesagt, dass House überlegt das undenkbare zu tun und nun kamen da einige Leute auf die Idee, dass das Undenkbare die Amputation des Beines sein könnte. Das wäre total schockierensd und es wurde ja auch angekündigt dass das Finale total schockierend sein würde. Und ein Schock wär das allemal. Ich fänd das so schlimm, ich hoffe nicht dass das passiert.
    Passen würde das ja eignetlich schon, da er total im Konflikt mit sich selbst zu stehen scheint und ich denke zu entscheiden, ob er sich einweisen lässt, oder mit der Einnahme von Vicodin aufzuhören, würde ihm nicht so zu schaffen machen, weil er es ja probieren könnte und wenns nicht klappt, macht er einfach wie gewohnt weiter. Die Sache mit dem Bein ist da schon entgültiger und er hätte nie wieder Schmerzen, nach ner Weile:baby:

    Was denkt ihr?

    #219034
    Houseaddict
    Mitglied
    Liza;806371 wrote:
    @ Darina: House und Cuddy werden diese Staffel noch miteinadner schlafen und die Gefühle die sie füreinadner haben, werden auch immer deutlicher, aber bisher sind sie noch nicht zusammen:)

    Jetzt zum Seasonfinale, also im US Forum hab ich da eine ganz schrckliche These gelsen, also es wurde doch gesagt, dass House überlegt das undenkbare zu tun und nun kamen da einige Leute auf die Idee, dass das Undenkbare die Amputation des Beines sein könnte. Das wäre total schockierensd und es wurde ja auch angekündigt dass das Finale total schockierend sein würde. Und ein Schock wär das allemal. Ich fänd das so schlimm, ich hoffe nicht dass das passiert.
    Passen würde das ja eignetlich schon, da er total im Konflikt mit sich selbst zu stehen scheint und ich denke zu entscheiden, ob er sich einweisen lässt, oder mit der Einnahme von Vicodin aufzuhören, würde ihm nicht so zu schaffen machen, weil er es ja probieren könnte und wenns nicht klappt, macht er einfach wie gewohnt weiter. Die Sache mit dem Bein ist da schon entgültiger und er hätte nie wieder Schmerzen, nach ner Weile:baby:

    Was denkt ihr?

    Ich denke: abwarten und Tee trinken:) In knapp drei Wochen wissen wir’s…die Spekulationen werden ja immer grusliger irgendwie…vielleicht ist das ‚unthinkable‘ auch was so harmloses daß man es von House überhaupt nicht erwartet..ach was, ist genauso daneben die Idee…ich mach mir ab sofort keine Gedanken mehr dazu…

    Und übrigens: das mit dem Huddy Sex glaub ich auch erst, wenn ich die entsprechende Folge gesehen habe…Shore und Jacobs haben schon so viel Zeug zusammenerzählt, das sich dann als völlig anders herausgestellt hat, daß ich nur noch glaube, was ich in einer Folge gesehen habe…und keine Sekunde vorher…daher würde ich trotz allem angeblich Gesagten und von Ausiello oder anderen ‚zuverlässigen Quellen‘ geposteten BlaBla nicht so sicher sein, daß ‚es‘ passiert….(Hat jetzt mit Hameron nichts zu tun, ehrlich..) We’ll wait and see:)

    #219059
    Kathrina
    Mitglied
    Liza;806371 wrote:
    Jetzt zum Seasonfinale, also im US Forum hab ich da eine ganz schrckliche These gelsen, also es wurde doch gesagt, dass House überlegt das undenkbare zu tun und nun kamen da einige Leute auf die Idee, dass das Undenkbare die Amputation des Beines sein könnte. Das wäre total schockierensd und es wurde ja auch angekündigt dass das Finale total schockierend sein würde. Und ein Schock wär das allemal. Ich fänd das so schlimm, ich hoffe nicht dass das passiert.
    Passen würde das ja eignetlich schon, da er total im Konflikt mit sich selbst zu stehen scheint und ich denke zu entscheiden, ob er sich einweisen lässt, oder mit der Einnahme von Vicodin aufzuhören, würde ihm nicht so zu schaffen machen, weil er es ja probieren könnte und wenns nicht klappt, macht er einfach wie gewohnt weiter. Die Sache mit dem Bein ist da schon entgültiger und er hätte nie wieder Schmerzen, nach ner Weile:baby:

    Was denkt ihr?

    1. Es währe ziemlich aufwändig für die Maske danach. Wenn man berücksichtigt, dass sie sich keine Mühe geben, ihm eine Narbe im Nacken und im Bauchbereich zu basteln, könnte er höchstens an eine Amputation denken, durchführen lassen würde er sie sicherlich nicht.

    2. Noch nie von Phantomschmerzen gehört? Amputation ist keine Lösung eines Schmerzproblems, sondern eine Verzweiflungstat.

    3. Berücksichtigen müssen wir, dass er mit Methadon schmerzfrei war. Die Behandlung unterbrach er nur, weil er nicht zu nett sein wollte. Bevor er sich ein Bein abhacken lässt, um die Schmerzen los zu werden, könnte er ein Opiatpflaster oder Methadon wählen.

    Manchmal macht das Autorenteam Fehler, aber so krasse Fehler können sie sich schlicht nicht erlauben. Etwas Konstanz und Logik muss schon sein.

    #219111
    Darina
    Mitglied

    @ Liza

    Woher weisst du das?? Sind die Folgen in den USA schon gelaufen???

    Boah es wäre richtig geil, wenn es endlich zwischen den beiden BOOM macht :)

    @ Kathrina

    Ich bin absolut deiner Meinung, außerdem kann ich mir House ohne Bein nicht vorstellen und ich glaube mit der Omputation müsste sich ser komplette Charakter von House verändern. Außerdem glaube ich das wäre zu übertriebenes Ende, wenn House es wiklrich macht! was mir gut vorstellen kann, dass er das vielleicht doch macht und dann ist die Staffel zu Ende, doch in der nächsten Staffel wird man sehen, dass es nur eine Halluzination war oder so… Das wäre zum Beispiel für alle Fans Nervenkitzel, doch wenn er das iwkrlich macht wäre es mich eine riesen Enttäuschung!

    Also wenn er das machen sollte, dann nur als Gag (Halluzination) um die Fans zu schockieren…

    #219139
    Liza
    Mitglied

    @ darina: Also, die Folge, in der die Sex haben werden, wurde noch nicht ausgestralt, aber die Produzenten haben bestätigt dass es auf jeden Fall diese Staffel noch dazu kommen wird. Einige bezweifeln dies trotzdem, aber uaf jedenfall wurde es offiziell bestätigt und ich glaube es auch, da ja eh irgendwie alles darauf hinausäuft:)

    #219151
    Houseaddict
    Mitglied

    @Kathrina 806553 wrote:

    1. Es währe ziemlich aufwändig für die Maske danach. Wenn man berücksichtigt, dass sie sich keine Mühe geben, ihm eine Narbe im Nacken und im Bauchbereich zu basteln, könnte er höchstens an eine Amputation denken, durchführen lassen würde er sie sicherlich nicht.

    2. Noch nie von Phantomschmerzen gehört? Amputation ist keine Lösung eines Schmerzproblems, sondern eine Verzweiflungstat.

    3. Berücksichtigen müssen wir, dass er mit Methadon schmerzfrei war. Die Behandlung unterbrach er nur, weil er nicht zu nett sein wollte. Bevor er sich ein Bein abhacken lässt, um die Schmerzen los zu werden, könnte er ein Opiatpflaster oder Methadon wählen.

    Manchmal macht das Autorenteam Fehler, aber so krasse Fehler können sie sich schlicht nicht erlauben. Etwas Konstanz und Logik muss schon sein.

    Gnaz Deiner Meinung, Kathrina, besser hätte ich es auch nicht sagen können

    ;) Das mit den Phantomschmerzen ist völlig richtig, manchmal sind die sogar noch schlimmer als die ‚Originalschmerzen’…ich denke also auch nicht, daß an der Amputationgeschichte was dran ist.House wird wie immer einen Weg suchen (und finden) an den sonst keiner denkt…und die Amputation wäre insofen eine ‚olle Kamelle‘ und eine Art spätes Eingeständnis, daß seiner zeit doch alle recht hatten, als siwe zur Amputation rieten. Und das passt nicht zu Houses ego, finde ich.

    —Inhalt des Doppelposts:—
    @Kathrina 806553 wrote:

    1. Es währe ziemlich aufwändig für die Maske danach. Wenn man berücksichtigt, dass sie sich keine Mühe geben, ihm eine Narbe im Nacken und im Bauchbereich zu basteln, könnte er höchstens an eine Amputation denken, durchführen lassen würde er sie sicherlich nicht.

    2. Noch nie von Phantomschmerzen gehört? Amputation ist keine Lösung eines Schmerzproblems, sondern eine Verzweiflungstat.

    3. Berücksichtigen müssen wir, dass er mit Methadon schmerzfrei war. Die Behandlung unterbrach er nur, weil er nicht zu nett sein wollte. Bevor er sich ein Bein abhacken lässt, um die Schmerzen los zu werden, könnte er ein Opiatpflaster oder Methadon wählen.

    Manchmal macht das Autorenteam Fehler, aber so krasse Fehler können sie sich schlicht nicht erlauben. Etwas Konstanz und Logik muss schon sein.

    Gnaz Deiner Meinung, Kathrina, besser hätte ich es auch nicht sagen können

    ;) Das mit den Phantomschmerzen ist völlig richtig, manchmal sind die sogar noch schlimmer als die ‚Originalschmerzen’…ich denke also auch nicht, daß an der Amputationgeschichte was dran ist.House wird wie immer einen Weg suchen (und finden) an den sonst keiner denkt…und die Amputation wäre insofen eine ‚olle Kamelle‘ und eine Art spätes Eingeständnis, daß seinerzeit doch alle recht hatten, als sie zur Amputation rieten. Und das passt nicht zu Houses ego, finde ich. Es wäre zu sehr out of character…..

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 339)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.