5×18 – Wenn die Katze kommt… (Here Kitty)



  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 116)
  • Autor
    Beiträge
  • #212148
    Dr.GregHouse
    Mitglied

    Gibts da nicht so ein Label? :D
    (Siehe Anhang ^^)

    :D :D

    Also, was ich lese freut mich jetzt schon! Bin gespannt, was House nun schon wieder geschieht. Der Mann macht was mit ^^
    Kann es sowieso kaum erwarten, wie es weitergeht!

    #212553
    Dr. Miwa Cuddy
    Mitglied

    um auf die Idee mit der Katze zukommen .
    Ich denke es ist eine Katze weil zur Zeit der Agypter die Katzen als Art Gott gehalten wurden .
    Sie sind die Wächter der Unterwelt sozusagen die ersten die die Toten „sehen“ .
    und mit den Keimen ,Katzen sind sehr reinliche Tiere .
    Sie übertragen schon Krankheiten aber wenn sie in geschlossenen Räumen leben ist es schwer das sie iwelche KEime aufnehmen .
    Oder irre ich mich da !

    #212561
    Dr.GregHouse
    Mitglied

    Kommt ganz drauf an, was in den Wänden ist, von denen die Maus gefressen haben könnte, welche wiederum von der Katze gefressen wurde :D

    Differenzialdiagnose? ;)

    #212676
    pamina
    Mitglied

    Hat sonst schon jemand das Promo gesehen? Die Katze ist der Hammer, wie er die Schublade aufzieht und die Kate dort drin steht. Das Vieh ist einfach SUPER! 8)
    Ganz große Klasse finde ich die Blofeld Imitation :rofl: von House – einfach klassisch.

    Ich freue mich sehr auf die Episode!

    #212677
    vanyx
    Mitglied

    House MD 5×18 Promo #1 [HQ]
    – preview of House S5E18, aired over closing credits of S5E17 („The Social Contract“).

    #212683
    Kathrina
    Mitglied

    Ich habe die Preview gesehen und muss sagen: WOW! Der Fall der Altersheim-Katze, die nur bei den Sterbenden sass, hat mich damals so beeindruckt, und da ist er, in der nächsten Episode von ‚House‘!

    Freu!

    Das wird spannend!

    #212706
    Houslerin
    Mitglied

    Also ich muss zugeben, als ich das mit der Katze das erste Mal gelesen habe, dachte ich mir:“Mhhh, ja klar!“, aber eigentlilch ist das wirklich nicht so abwegig für mich, nachdem ich länger darüber nachgedacht habe:

    Meine Familie hatte schon viele Katzen und die schliefen teilweise auch bei uns mit in den Betten, eigentlich nur am Fußende, wenn aber jemand Schmerzen hatte, hat sich die Katze immer genau auf den betroffenen Bereicht gelegt…

    #212719
    Apollo
    Mitglied

    Nach dem Preview ist die Katze aus dem Sack ähm aus der Schublade: House meets Bond. Mein Lieblingsstelle in der Preview ist House Spruch „No Mr. Bond, I expect you to die!“ House als Ernst Stavro Blofeld mit Katze und Zigarre sowie einen Goldfinger Spruch auf den Lippen :rofl:.

    #212720
    Lisa Edelstein
    Mitglied

    seh ich das da jetzt richtig, dass house auch krank wird?

    #212736
    Dr. Crusher
    Mitglied
    Apollo;764193 wrote:
    Nach dem Preview ist die Katze aus dem Sack ähm aus der Schublade: House meets Bond. Mein Lieblingsstelle in der Preview ist House Spruch „No Mr. Bond, I expect you to die!“ House als Ernst Stavro Blofeld mit Katze und Zigarre sowie einen Goldfinger Spruch auf den Lippen :rofl:.

    Die Szene ist wirklich grandios! Und damit hat sich Hugh auch zumindest so ein bisschen den Wunsch erfüllt, mal einen Bond-Bösewicht zu spielen :D

    #212748
    vanyx
    Mitglied

    Sneak Peeks sind da :)

    #212754
    _HouseMD
    Mitglied

    =)

    Taub hat sein Geld an der Börse verloren, wie passend.
    Ich bin ja ein absoluter Katzenliebhaber und es ist total süß, wie die Mieze schnurrt, als House sie hochnimmt. Und ein Chase/POTW-Gespräch find ich auch interessant, wobei ich gemerkt habe, dass er ziemlich häufig in letzter Zeit zu sehen ist. Wo ist Cameron? Ich hoffe, dass ist vielleicht ein Anzeichen dafür, dass sie wieder mehr zu sehen ist später.

    #212768
    Kathrina
    Mitglied
    LisaCuddyEdelstein;764205 wrote:
    seh ich das da jetzt richtig, dass house auch krank wird?

    I wo, die Katze legt sich nut bei Menschen hin, die demnächst sterben werden!

    *Ironieschalter aus*

    House hat sie garantiert zu sich gelockt, um alle zu foppen!

    #212769
    Dr. Crusher
    Mitglied

    Wow, das ging ja flott mit den Sneak Peeks, und dann gleich 5? Ja ist denn schon wieder Weihnachten :D Bin auch mal gespannt, was Chase zu der Patientin führt. Und es scheint ja wieder ne gute Folge zu werden. Hehe, House schnüffelt mal wieder in den Privatangelegenheiten anderer Leute – jetzt hat er es auf Taub abgesehen, der Arme =) Ja und ich find die Mieze auch total klasse, auch wenn ich die Tierchen ja sonst nicht sooo mag (Naja, genauer gesagt mag ich Tiere nicht so gerne anfassen). Aber die ist wirklich süß :)

    EDIT: Ein kleines Bisschen zur Folge aus der nächsten TV Guide:

    ..Perennial scene-stealer Judy Greer brings a healthy dose of quirkiness to Princeton-Plainsboro as Morgan, a patient convinced a kitty has predicted her death. To avoid this cat-tastrophe, she fakes a seizure and ends up under House’s care. „She believes strongly in fate and astrology,“ explains Greer. „She’s looking for something outside of herself, which is contradictory to House, who is historically scientific and by-the-book.“

    #212819
    Houseaddict
    Mitglied

    Also, ich freue mich, wie ich schon mal in diesem thread erwähnt habe, riesig auf die Folge. Katzen haben eine Art siebter Sinn, das kann man, wenn man mit Katzen zusammenlebt fast täglich merken. Meine beiden hatten mich auch schon mal quasi vor einem Erdbeben gewarnt ( nur eines von mehereren Beispielen) Sie sind hochsensibel, daher auch empfänglich für ‚vibrations‘ (auch im übertragenen Sinn), die der Mensch nicht so klar bemerkt. Und die Theorie, dass die Katze Keime im ’normalen Umgang‘ überträgt: Quatsch…solange sie nicht tollwütig ist…Katzen sind auch nicht grundsätzlich bissig und übrigens: Menschenbisse sind noch viel gefährlicher als Tierbisse .Katzenkrankheiten übertragen sich (mit einer Ausnahme) nicht auf Menschen; und das Katzenfell ist auch kein Grippevirentransporteur.?(Wie wär’s, wenn sich der eine oder andere vor dem posten ein bisschen besser informiert;) In dem Pflegeheim, in dem sich meine Großtante befindet, gibt es wunderbarer Weise ein Heimkätzchen, schneeweiss und kuschelig. Sie hat wunderbare Auswirkungen auf das Befinden der Heimbewohner, gerade auch auf seelisch angeschlagene. Und sie merkt sehr oft, wenn es jemandem schlecht geht, legt sich dann dazu, um ‚Trost zu spenden‘. Daher: So abwegig ist die story mit Sicherheit nicht. Und Lisa Edelstein war bestimmt happy, mal mit einem Tier zu drehen, sie hat ja neben ihren Hunden privat auch eine Katze und ist sehr im Tierschutz engagiert. Peter Jacobson hat ja selbst auch gesagt, dass sich alle in das Kätzchen verliebt hätten. Na ja, kein Wunder, Katzen sind ja auch klasse- ich wollte nicht mehr ohne Katzen leben. Also: die Spannung steigt ins Unermessliche….:klatsch:

Ansicht von 15 Beiträgen - 31 bis 45 (von insgesamt 116)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.