Langschläfer oder Frühaufsteher?



  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 64)
  • Autor
    Beiträge
  • #68167
    Anonym
    Gast

    Seid ihr Langschläfer oder Frühaufsteher?
    Ich muss sagen, dass das bei mir variiert. Einmal schlaf ich bis 10, das andere Mal werde ich schon um 7 wach und ihr?

    #188266
    Tsukiko_Sasaki
    Mitglied

    Absolute Langschläferin :)
    Kann mich morgens nur mit mühe und Kaffee wach halten.
    Dafür Schlafe ich am Wochenende locker 10-12 Stunden. Das höchste auf das ich es mal brachte waren 13 Stunden.

    #188268
    SorayaAmidala
    Mitglied

    Ich bin ein Nachtmensch also deswegen auch Langschläferin. Wenn ich früh aufstehen muss dann ist das schon grausam. Zudem bin ich ein riesen Morgenmuffel was super ätzend ist da mein Freund morgens schon richtig gute Laune hat.

    #188276
    HousexMD
    Mitglied

    In den Ferien kommen da schon 18 Stunden zusammen,weil ich sonst absolut kein schlaf bekomme…alle in meiner family sind frühaufstehen und ich werde dann natürlich geweckt…und sonst unter der woche 4,5 oder 6 stunden..mehr nicht..

    #192293

    Ich bin auf jeden Fall ein Langschläfer :D Leider komme ich nur fast nie dazu, da ich fast immer früh raus muss =(

    #192296
    SarahSolis
    Mitglied

    @Lisa
    Dito ^^
    Ich bin ein lange schlafen Fan, doch muss jeden Tag um dreivirtel 5 aufstehen – Pustekuchen

    #192300

    Ja, sowas ist echt total bescheuert, aber ich glaube den meisten geht es so^^

    #201205
    Huddy3
    Mitglied

    Ich bin auch ein hoffnugsloser Langschläfer..
    Am liebsten sind mir da immer die Ferien oda das Wochenende , da kann ich schön ausschlafen..
    An anderen Tagen muss ich um 6 Uhr raus

    #201290
    Lisa_Cuddy_3
    Mitglied

    also ich bin definitief langschläfer!
    Ich könnte bis am nachmittag shclafen.

    #206025
    Cuddy3
    Mitglied

    Frühaufsteher.
    Selten schlafe ich mal bis 10,aber das is Limit!
    Ich liebe die frühen Morgenstunden:D
    Da kann ich den Tag nutzen

    #209141
    Anonym
    Gast

    auch Frühaufsteher. So hat man wenigstens ordentlich etwas vom Tag…

    Nur leider bin ich immer Frühaufsteher und kann am Tag nicht schlafen, was besonders fatal ist, wenn man zig Nachtdienste hintereinader schieben muss. Das max. Schlafpensum während dieser Phasen beträgt dann 3-4 std./Tag… schrecklich.

    #209201
    Gilda
    Mitglied

    Eigentlich bin ich Langschläfer – und das tue ich auch, wann immer ich kann. Beruflich ist es derzeit allerdings so, dass ich sehr früh aufstehen muss und abends erst spät daheim bin. Schlechte Kombi, also chronisch müde…

    #209840
    Lupus
    Mitglied

    Ich bin überzeugter Frühaufsteher auch wenn das viele meiner Freunde stört. Ich liebe die Ruhe am frühen Morgen und es gibt doch nichts schöneres als einen Morgenlauf.

    Na ja jeder hat so seine Ecken und Kanten…

    #210254
    Nicole8
    Mitglied

    Langschläfer, aber ich nehme mir dann in den Ferein immer vor, etwas früher aufzustehen und stelle mir nen Wecker und wenn er dann morgens klingelt, stell ich ihn aus und schlafe weiter. Frühaufstehen ist wohl doch nicht mein Ding

    #210257
    Gregor Haus
    Mitglied

    Kleine Frage am Rande: Als was gilt man, wenn man früh aufsteht, Frühstück isst und sich danach für den Vormittag noch mal bis zum Mittag hinlegt?

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 64)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.