Langschläfer oder Frühaufsteher?



  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 4 Beiträgen - 61 bis 64 (von insgesamt 64)
  • Autor
    Beiträge
  • #253382
    Houslerin
    Mitglied

    Kann ich so irgendwie nicht mehr sagen.
    Muss ich lang durchgehen und hab dann mal wieder frei, schlaf ich am ersten Tag lange aus.
    Habe ich mal zwei oder auch mehr Tage am Stück frei, dann wache ich derzeit immer schon früh auf.
    Aber ich muss sagen, ich bleibe auch Abends/ Nachts nicht mehr so lange auf wie früher teilweise, weil ich einfach zu müde bin.

    #253703
    Filly85
    Mitglied

    Frühaufsteher definitiv, auch am Wochenende und auch wenns am Vorabend mal länger ging. Ist keine Seltenheit das ich Sonntags auch um halb 9/9 am Frühstückstisch sitze. (vorausgesetzt das zählt noch zu der Frühaufsteherfraktion)

    #253704
    Houslerin
    Mitglied

    @Filly85 1107945 wrote:

    Frühaufsteher definitiv, auch am Wochenende und auch wenns am Vorabend mal länger ging. Ist keine Seltenheit das ich Sonntags auch um halb 9/9 am Frühstückstisch sitze. (vorausgesetzt das zählt noch zu der Frühaufsteherfraktion)

    Und warum machst du das? Also ich meine, wirst du da wach oder stellst du dir einen Wecker nach dem Motto: Der frühe Vogel…?

    #228631
    Houslerin
    Mitglied

    @KanonenJochen 1108023 wrote:

    Dank Kind (leider) ein früher Vogel….

    Wie alt ist der kleine Vogel den?

Ansicht von 4 Beiträgen - 61 bis 64 (von insgesamt 64)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.